Gemeinwesenarbeit

Der World Children’s Fund Deutschland e.V. engagiert sich für Programme, die für Gebäude, Wasser, sanitäre Einrichtungen und andere lebenswichtige Systeme für gefährdete Bevölkerungsgruppen in aller Welt sorgen.

Zu unseren Aufgaben gehört der Bau von Schulen, medizinischen Kliniken, die Erschließung von Trinkwasserquellen für abgelegene Dörfer, die Vermittlung von Hygienewissen und die ständige Zusammenarbeit mit örtlichen Gemeinden, um die Bedürfnisse herauszufinden und nachhaltige Verbesserungspläne zu entwickeln und in gefährdeten Gemeinden Leben zu retten.

Dank unserer engagierten Partner und Spender sind wir in der Lage, Projekte und Programme zu unterstützen, die das Gemeinwesen fördern und um das Überleben kämpfenden Dörfern und Menschen Hoffnung zu bringen.

Bildungsprojekte

Bildung ist der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben. Deshalb möchte der World Children’s Fund möglichst vielen Kindern den Schulbesuch und die nötige Grundbildung ermöglichen, damit sie später bessere Berufschancen haben. Dabei umfassen die Bildungsprojekte des World Children’s Fund verschiedene Maßnahmen: von der Bereitstellung von Unterrichts- und Lehrmaterialien über die Versorgung der Schüler und Angestellten mit Mahlzeiten bis hin zum Neubau von Schulen und Unterrichtsräumen.

Bildungsprojekte
Medizinische Versorgung

Medizinische Versorgung

Der World Children’s Fund investiert in die medizinische Grundversorgung und die nachhaltige Gesundheitsentwicklung durch die Finanzierung von Bauprojekten und den laufenden Betrieb medizinischer Kliniken in unterschiedlichen Regionen der Welt. Der Auf- und Ausbau von medizinischen Klinken und auch die Versorgung mit Arzneimitteln helfen dabei, eine bessere medizinische Grundversorgung zu ermöglichen und damit Leben zu retten.

Sie möchten mehr über unsere Arbeit erfahren?
Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere aktuellen Projekte. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für Informationen über WCF verwendet. Ihre Daten werden mit Ihrer Einwilligung ausschließlich für den Newsletterversand verwendet.